Was geschah…

Geboren wurde ich am 28. November 1972 in Semipalatinsk, in der ehemaligen UdSSR. Meine ersten Worte waren „Mama", „Papa", und „Essen". Kindergarten, Grundschule und Geschwisterliebe klappten soweit reibungslos.

Zwischendurch zog meine Familie nach Lettland und ich kam im Alter von 14 Jahren nach Deutschland, genauer gesagt nach Wolfsburg. Das war im Mai 1987. Nach meinem erweiterten Realschulabschluss in Wolfsburg, beschloss ich, mich in der näherer Umgebung umzuschauen.

1991 ging ich auf die Fachoberschule für Gestaltung in Braunschweig. Bis heute habe ich noch gute Erinnerungen an die »Henry N.« Werbeagentur, in der ich mein erstes Praktikum machte. Ich, der davor von Nichts eine Ahnung hatte, wußte jetzt, dass ich als Grafiker arbeiten möchte.

1994 beschloss ich aus „Langeweile und Planlosigkeit“ meinen Zivildienst in einem Jugendzentrum in Wolfsburg abzuleisten. Die Zeit nutzte ich, um die notwendigen Arbeiten für die Bewerbungsmappe zusammen zustellen und meinen Hobbys, Fußball und Jugendgruppenleitung, nachzugehen.

Das Jahr ging ziemlich schnell vorüber. So machte ich mich 1995 auf den Weg in die Landeshauptstadt Hannover, um ein Diplom als Grafik-Designer zu machen.